blick zum himmel kein plan man, war das alles ist das jetzt das ende? ich steh am fenster rauch ein' nach dem andren, pff als wird das jetzt was helfen.. zerstörte stück für stück, alles was mir so wichtig war - das glück. welches du mir gabst, hab ich mit füßen getreten - so'n mist. du gibst einem menschen das gefühl jemand zu sein, doch ich ging nicht drauf ein! durch meine schwierige art hab ich dich verkrault, doch ich öffne die augen. ich versteh mich selbst nicht mehr, denke nach und liege fragend wach. alles was von uns bleibt ist'n kapitel, in 'nem buch mit kompliziertem titel. doch trotzdem les ich's immer wieder in der hoffung, das ende schreibt sich doch um. ich weiß was du mir geben kannst und das bringt ein leben lang. weiß was im gesicht diese träne heißt, es ist nicht bestimmt für die ewigkeit. wir pflegen alles zu beenden, schon bevor beendeten es anzufangen. manche menschen sind ihr komplettes leben, auf der suche so nem glück zu begegnen. ich hab's nicht verdient, doch irgendwie gefunden, um es dann doch nur zu verwunden. dabei war'n wir immer schon ein super team, du bedeutest mir viel. 
ein letzten blick in die zukunft: scheinbar gibt es kein uns..



1 Kommentar:

  1. Toller Blog! Gefällt mir echt sehr gut :)

    Lust auf gegenseitiges Verfolgen? <3
    Bei mir läuft übrigens gerade ein Gewinnspiel für einen 25€ H&M Gutschein

    :)

    http://kleiderhauli.blogspot.de

    AntwortenLöschen